#MAKINGMEMORIES

ÜBER UNS

Vom Tanzcafé Eichenhof zum
EIGHT CLUB SEVEN

Seit drei Generationen in Familienhand:

Was vor über 40 Jahren als Tanzcafé Eichenhof begann, ist seit jeher eine Institution für Jung und Alt geworden.

Vom Großvater zum Enkelsohn – ein Familienunternehmen

Adalbert Grupp eröffnete nach der Erbauung des Gebäudes das überregional bekannte und beliebte „Tanzcafé Eichenhof“ im gleichnamigen Hotel. Nach knapp erfolgreichen 20 Jahren mit tausenden Gästen zog das Tanzcafé Eichenhof im Jahre 1998 in das gegenüberliegende, neu erbaute Lokal. Grupps Sohn Markus war als Leitender Architekt für die Erbauung des neuen Clubs verantwortlich.

Das Unternehmen war auch in den letzten 20 Jahren unter verschiedenen Namen bekannt, doch es blieb immer in Familienhand. Während der coronabedingten, fast zweijährigen Schließung aller Clubs, ergreift der Enkelsohn von Adalbert Grupp die Chance zur Neueröffnung.

Geschäftsführer Moritz Krempel war bereits fünf Jahre in der Diskothek tätig und kennt das Unternehmen wie kein anderer. “In die Fußstapfen meines Großvaters zu treten ist das Größte für mich. Mir hat der Club schon immer sehr viel bedeutet – ich nutze die Chance nun, um nach der Corona-Pandemie mit frischem Kopf und neuem Konzept unter dem Namen EIGHT CLUB SEVEN durchzustarten. Gemeinsam mit meiner Partnerin Kristin Lomprich verwirklichen wir unseren Traum.”, erklärt Krempel.

EIGHT CLUB SEVEN – was steckt dahinter?

Viele werden vom neuen Namen überrascht sein. Nach dem Wechsel des Pächters in die Hände von Moritz Krempel, sollte ein neuer Anstrich her. EIGHT CLUB SEVEN steht für die Hausnummer des Clubs, das sich in der Salacher Straße 87 in Eislingen befindet. Auch suggeriert der Name die Tatsache, dass es sich um zwei getrennte Clubs mit verschiedenen Konzepten und Events handelt. Zum einen wird der EIGHT CLUB im Obergeschoss zu finden sein, zum anderen gibt es parallel dazu den CLUB SEVEN im Erdgeschoss des Gebäudes.

Was ist neu?

Der EIGHT CLUB SEVEN wird komplett von einem neuen Pächter betrieben. “Durch die Tatsache, das Kristin und ich von nun an den Club führen, wird sich natürlich einiges verändern. Ein großer Umbau und mehrere Renovierungen lassen den EIGHT CLUB SEVEN eine ganz neue, noch nie dagewesene Atmosphäre versprühen. Wir freuen uns schon darauf, es den Gästen endlich präsentieren zu können und sie mit dem neuen Look zu überraschen.”, so Krempel weiter.

Das Team

Gute, langjährige Mitarbeiter werden auch nach der coronabedingten Zwangspause im EIGHT CLUB SEVEN weiter beschäftigt werden. Zudem schafft das Unternehmen auch neue Arbeitsplätze in der Göppinger Region. Diversity wird im EIGHT CLUB SEVEN groß geschrieben – sowohl im Team, als auch bei unseren Gästen. Jeder ist willkommen, wir freuen uns über verschiedene Persönlichkeiten und Hintergründe. In unserem Team kommen Menschen zusammen und werden zur Familie. Wir arbeiten gemeinsam auf ein Ziel hin und das mit ganz viel Herz.

Bis bald

Wir hoffen, unseren Gästen sobald wie möglich unvergessliche Erlebnisse bereiten zu dürfen.

#makingmemories

So findet ihr uns:

Address

Salacher Str. 87, 73054 Eislingen/Fils

Email

hi@eight-club-seven.de

Phone

(+49) 0172 8447345